Suivez-nous sur :
Suivez-nous sur facebook Suivez-nous sur twitter
de de en en fr fr it it

Kardanbacken

Diese Bauteile bilden gemeinsam mit den Gelenkkreuzen den zweiten Hauptbestandteil eines Kardangelenks.

Wenn eine gerade Bauweise der Lenksäule nicht möglich ist, wird die Bewegung des Lenkrads über ein Kardangelenk auf die Lenkstange übertragen,

Die Backen werden sowohl für hydraulische als auch für elektrische Servolenkungen verwendet.

Die technischen und wirtschaftlichen Vorteile bei der Kaltverformung der Stahlbacken bestehen in der Herstellung eines präzisen und wettbewerbsfähigen Rohteils. Aufgrund der guten mechanischen Eigenschaften durch die Umformung können die funktionellen Anforderungen auch ohne kostspielige Wärmebehandlung (mit dem Risiko, dass sich das Teil verzieht…) sichergestellt werden.

Durch unser Know-how können wir auch Bauteile aus Aluminiumlegierungen anbieten; in diesem Fall ist jedoch eine Wärmebehandlung zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften notwendig.

Empfohlene Ausgangswerkstoffe: unlegierte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt oder Aluminiumlegierungen

Produktionsmittel:

  • Umformung: Einsatz vertikaler Mehrstufen Pressen
  • Nachbearbeitung: Zerspanung, Räumen, Wärmebehandlung (bei Aluminium Teilen)

GÉVELOT EXTRUSION kann bei dieser Produktfamilie auf eine 15-jährige Erfahrung zurückblicken und ein Qualitätsniveau anbieten, das allen funktionellen Anforderungen dieser Bauteile gerecht wird.

S.A. GÉVELOT EXTRUSION - 6, Bd Bineau - 92532 Levallois-Perret Cedex (France) - Tél. +33 (0)1 41 49 03 33 - Fax : +33 (0)1 47 48 90 37 | Sitemap |
Réalisation : Mediapilote